VATIKANISCHE GEBÄUDE STANZEN DES RAPHAEL, Stanzen Des Raphael Einführung

Kaufen Rom Sie nur € 6,99
Audio-Guide Länge: 2.56
Autor: STEFANO ZUFFI E DAVIDE TORTORELLA
Deutsch Sprache: Deutsch

Die Stanzen des Raffael stellen einen der kostbarsten Schätze des Apostolischen Palastes, oder Vatikanpalastes dar!

Sie entdecken sie nach einem langen Spaziergang durch die Korridore des Vatikans. Sehr häufig sind sie von Menschen überfüllt, doch wenn Sie den richtigen Moment gewählt haben (ich empfehle Ihnen zwischen 13 und 14 Uhr), können Sie eine der tiefgreifendsten und aufregendsten Emotionen der italienischen Kunst genießen: Eine Abfolge von vier Zimmern, die sich durch den einzigartigen künstlerischen Schöpfergeist von Raffael in einem der bedeutendsten Momente der italienischen Hochrenaissance auszeichnen.

Um zu verstehen, auf welche Weise sich die Malerei von Raffael verändert, empfehle ich Ihnen, nicht dem üblichen Rundgang zu folgen, sondern der chronologischen Reihenfolge. Das heißt, Sie beginnen bei dem dritten Zimmer, der Stanza della Segnatura, gehen dann weiter zur Stanza di Eliodoro und zur Stanza dell’Incendio di Borgo, um Ihre Besichtigung in der Stanza di Costantino zu beschließen.

Eines der wichtigsten Anliegen von Papst Julius II. war die kurzfristige Gestaltung eines Privatgemachs im Vatikanpalast: In der Tat konnte er das Andenken seines Vorgängers Alessandro VI. Borgia nicht mehr ertragen, der seine Zimmer zehn Jahre zuvor von Pinturicchio dekorieren ließ.

Das neue Papstgemach wurde nur kurze Zeit nach der Sixtinischen Kapelle und der Baustelle des Petersdoms  fertiggestellt. Die Arbeiten begannen in dem Saal, der später in Stanza della Segnatura umbenannt wurde, da hier die päpstlichen Dokumente unterzeichnet wurden. Um diesen so schnell wie möglich mit Dekorationen auszustatten, wurde eine Gruppe von Malern aus verschiedenen Regionen herbeigerufen.

Auch der fünfundzwanzigjährige Raffael nahm daran teil und begann die Decke mit vorgetäuschten Mosaiken auf goldenem Hintergrund zu bemalen. Der Papst brauchte nicht lange, um zu erkennen, dass dieser Jüngling ein wahres Genie war, und so entließ er alle anderen Künstler und vertraute nur ihm die gesamte Gestaltung an. Über ein Jahrzehnt lang widmete sich Raffael wiederholt seinem Werk, doch wurde die Dekoration der vier Zimmer, dank seiner Schüler, erst nach seinem Tod vollendet.

 

NEBENBEI: Obwohl er mit nur 37 Jahren verstarb, fand Raffael mehr als alle anderen Maler aus dem 16. Jahrhundert auch im Ausland Ruhm, da einer seiner Vertrauensgraveure Drucke seiner Gemälde realisierte. Unter diesen Drucken konnte man den lateinischen Satz lesen: Raphael invenit bzw. „Werk von Raffael“.

Laden Sie sich kostenlos TravelMate herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!
Teilen auf